Happy Birthday Röyksopp! – über 144x plus ein Download

Nachdem ich eine Maus durch das Musikarchiv hab wandern lassen, viel mir eine überraschende musiklaische Begegnung vom 31.12. wieder ein. Wir saßen auf einer Couch und irgendwer betätigte die Musikanlage und nach drei Sekunden rannte ein Lächeln über mein Gesicht. Röyksopp mit Epple.

Manchmal wird man überrascht das Musik auch noch anderen Menschen hören, weil der Freundeskreis dies kaum kennt oder eben Lieder laufen wo man denkt, wieso konnt es keiner? Es läuft im Fernsehn als musikalische begleitung bei kurzen Clips um etwas aufzupeppen oder zu überspringen, nur kennt es keiner beim Namen oder sie nehmen es unbewusst auf.

Über die Webseite geschlittert und festgestellt was man mit den beiden Worten Happy Birthday alles mixen kann, ich war überrascht. Bei 144 mal Happy Birthday hab ich aufgehört zu zählen weil ich einen Krampf in der Hand bekam. Titel auch zum Download nach dem Klick!

Und für die neugierigen, die Viedoclips sind auch nicht zu verachten!…

Advertisements

2 Kommentare »

  1. S. Said:

    Dann magst du bestimmt auch Kings of Convenience bzw. Erlend Oye…

  2. Holger Hiob Said:

    remind me erinnert mich an whitest boy alive…


{ RSS feed for comments on this post} · { TrackBack URI }

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: