Morgens…

Is nur Kino, so geht es manchmal vielen Menschen man bewegt sich wie in einem schwarz weiß Film kann nicht hoch und nicht runter, es gibt keinen Ton und kein extra Licht. Menschen berühren einen nicht Menschen laufen an einem vorbei. Morgens aus der S-Bahn in die U-Bahn. Wie viele Leute lächeln früh am Morgen, wie viele sind in Gedanken und träumen noch von Bett, oder haben angst auf Arbeit zu gehen. Wir reden nicht darüber, jeder möchte seine ruhe haben, und Kommunikation ist Mangelware. Außer man kennt sich. Aber spricht man jemanden an begibt man sich auf gefährliches Terrain.
In anderen Kulturen völlig üblich sich zu unterhalten, weil das das einzige ist was man hat. Keine Stöpsel im Ohr, kein Buch oder wenig Zeitungen zum lesen, und wenn fehlt meist das Geld dazu. Oder überhaupt nicht lesen kann. Und am ende gibt es doch manchmal ein lächeln von gegenüber was den Tag versüßt und man dadurch auf einmal einen Farbfilm hat. Tschüss

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: